Unsere Weine

Rotwein

Ganz oben bei den Rotweinen steht bei uns traditionell der Spätburgunder:

Im Weinberg Schreiberlay stehen auf den kleinen Terrassen noch mehr als 1000 wurzelechte Stöcke, Pflanzdatum 1936. Hier ernten wir nur kleinste Mengen mit hohen Mostgewichten und einem außergewöhnlich intensiven Aroma. Die Weine sind fruchtig, meist mit einem Kirsch- oder Waldbeerenaroma, körperreich und dicht, taninbetont und mit langem Abgang.
 

 

Neben Spätburgunder, dem Klassiker unter den Lahnweinen bauen wir seit 1998 auch Regent an. Diese Rebsorte liefert, auf einer schwachwüchsigen Unterlage, zwar nur geringe Erträge, doch die Weine sind tiefrot, von ungewöhnlicher Intensität, mit einem vollen Brombeeraroma.

 

Lahntal Rosé 2015 -ausverkauft-

fruchtig animierendes Bukett, Cassisnoten, saftig und vollmundig

 

 

Lahntal Regent 2014 -ausverkauft-

schokoladiges Bukett, dunkle Kirsche, sehr cremig, Barriquenoten

 


Lahntal Spätburgunder 2014

feinfruchtiges Bukett, dunkle reife Waldbeeren, eleganter Körper

Weisswein

Ähnlich wie am direkt am Rhein oder an der Mosel eignet sich der Riesling ideal für die Schieferhänge der Lahn. Mineralität, feine Stoffigkeit und ein milder Apfelton sind für unseren Lahnriesling charakteristisch. 

 

Wie beim Spätburgunder sind auch die Rieslingreben unseres Weinguts noch teilweise wurzelecht. Dies garantiert eine fruchtige, reife Note der Weine.


Seit mehr als zehn Jahren gehört auch der Müller-Thurgau zu den angebauten Rebsorten in unserem Weingut. Er steht auf flachgründigen Böden, die bei nur mäßigem Ertrag für elegante, in ihrer Frucht exotische Weine sorgen.

 


Lahntal Müller-Thurgau 2015, halbtrocken -ausverkauft-

exotisch anmutend im Bukett, feinfruchtig, unkompliziert für jeden Anlass

 

 

Lahntal Riesling 2015 -ausverkauft-

intensive Mineralität vom Devonschiefer, finessenreich, für die besonderen Momente

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weingut Schreiberlay